Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2014 > 9. Pfälzer Wald-Marathon

9. Pfälzer Wald-Marathon

Eine Woche nach seinem Marathon in der Fränkischen Schweiz lief Jürgen Maurer in Pirmasens schon wieder die volle Distanz. Der 9. Pfälzer-Wald-Marathon führte fast ausschließlich durch den Wald, teilweise auf etwas schlammigen Trails. Insgesamt waren 660 Höhenmeter zu bewältigen. Gestartet wurde auf dem Exerzierplatz in Pirmasens, Zieleinlauf war - ähnlich wie beim Frankfurt-Marathon - in der Messehalle, wo auch die Siegerehrung stattfand. Es herrschte perfektes Laufwetter mit angenehmen Temperaturen, meistens bewölkt, wenig Wind und kein Regen. Jürgen lief mit 3:17:41 Std. ins Ziel  und war mit seinem Gesamtplatz 12 und dem Podestplatz als Dritter der Altersklasse M40 zufrieden. Die relativ weite Anreise hatte sich gelohnt.

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.